Agentur erstellt Imagefilme für Siemens

Energy Oil & Gas Industrial Power Siemens beauftragte die Marketing Agentur 4iMEDIA zum 2. Mal mit der Erstellung der Imagefilmen. Die Marketing-Agentur aus Leipzig übernahm bereits Jahre zuvor die visuelle Dokumentation über die Herstellung von Industriedampfturbinen am Siemens-Standort Görlitz.

Ein Kinospot für das Personalmarketing der Siemens AG wurde ebenfalls von der Marketing Agentur 4iMEDIA produziert. In diesem Jahr war der Schauplatz der Dreharbeiten das Siemens Werk in Finspong in Schweden. Die Aufgabe der 4iMEDIA Marketing Agentur war die Integration der neuen Inhalte in das bestehende Filmmaterial. Diese Aufgabe wurde innerhalb weniger Wochen zur höchsten Zufriedenheit des Kunden Siemens erfüllt.

Im Rahmen des Projekt war die Marketing Agentur auch für die gesamte Planung und Erstellungdes Imagefilms zuständig. Dies umfasste auch die Vor-Ort-Koordination durch die Marketing Manager während der viertägigen Produktionsreiseim Ausland.

Die Leipziger Marketing-Agentur delegierte dabei die Erstellung des Storyboard auf Grundlage der Marketing Strategie, den praktischen Dreh, sowie die Post-Produktion des Films.

Aufgabe der Marketing Agentur aus Leipzig

Aufgabe des insgesamt fünfköpfigen Produktionsteams der Agentur für Energie Marketing war vor allem die Visualisierung der Herstellungsprozesse von hochwertigen Siemens Industriedampfturbinen sowie Gasturbinen anhand eines insgesamt dreieinhalb minütigen Imagefilms. Die neuen Szenen wurden mit dem bestehenden Marketing-Material des ersten Films zusammengefügt.

Darüber hinaus wurde das bereits vorhandene Bildmaterial von den insgesamt acht Standorten in beispielsweise Siemens Energie Marketing Tschechien, Marketing Agentur Energie Brasilien oder Marketing und PR in Indien in den neuen Imagefilm eingefügt. Ziel von Siemens Energy Oil Gas Industrial Power war es, alle globalen Produktionsstätten für die Fertigung von Industriedampfturbinen und -gasturbinen in den Film zu integrieren.

Mithilfe des fertigen Werbe-Films soll künftig die PR, Kommunikationsarbeit und der Marketing Aktivitäten von Siemens Industrial Power weiter unterstützt werden. Sowohl für die interne Kommunikation als auch auf Events und Messen ist der visuelle Einsatz geplant.

Kommentare sind geschlossen.